Was ist der AHK-HAUSNOTUF:

  • ein Zusatzgerät zum Telefon oder ein Funkgerät bei Handy
  • ein handlicher Sender, der so genannte Funkfinger, den Sie als Medaillon um den Hals oder als Armband ums Handgelenk immer bei sich tragen können

Technische Voraussetzungen:

  • ein frei geschalteter Festnetzanschluss (im Idealfall der Telekom) oder ein Handy
  • eine Steckdose in der Nähe

Die Leistungspakete des AHK-HAUS(NOT)RUF-Systems:

Grundleistungspaket:

  • 24 h Erreichbarkeit der HAUS(NOT)RUF-Zentrale
  • Benachrichtigung, der von Ihnen benannten Personen in der vereinbarten Reihenfolge
  • Preis pro Monat für Festnetzanschluss: 18,36 €
  • Einmalige Anschlussgebühr: 10,49€
  • Preis pro Monat für Handy: 25,00 €
    Einmalige Anschlussgebühr: 28,00€

Ab der Pflegestufe 1 entfält in der Regel die einmalige Anschlussgebühr und die Gebühren des Grundleistungspaketes.

Wir übernehmen für Sie die Beantragung der Kostenübernahme bei ihrer Pflegekasse.

Servicepaket:

  • Alle Leistungen des Grundleistungspaketes
  • Aufbewahrung des Wohnungsschlüssels für den Notfall
  • Einsatz einer Pflegefachkraft im Notfall (in Berlin ein einmaliges Angebot)
  • Beratungsservice
  • Service-Anfragen z.B. zu Hauswirtschaftlicher Versorgung
  • Preis pro Monat: 18,00 € zum Grundleistungspaket
  • Einmalige Anschlussgebühr: 10,46€

Weitere Zusatzleistungen:

  • An- und Abmeldung über Taste: im Grundpreis enthalten
  • Warnung über Stromausfall oder fehlende Telefonverbindung ihres Anbieters (nur bei Festnetzanschlüssen)
  • Funkfinger bzw. Funkfinder: im Grundpreis enthalten
  • Miete Notrufgerät: im Grundpreis enthalten
  • Bei außergew. Anschlussvoraussetzungen: Installation einmalig: 15,00€
  • Service „Umzug“: Ab- bzw. Wiederaufbau und Neuprogrammierung Notrufgerätes: 12,00

Sie sind am AHK Haus(not)ruf interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

AHK Pflegeteam GmbH
Haus(not)ruf
Blücherstraße 35, 10961 Berlin
Tel. 030 - 832 111 800
Fax. 030 - 695 68 917
info@ahk-pflegeteam.de