Stuttgarter Straße

Die Räumlichkeiten der WG wurden aus mehreren Wohnungen für die spätere Nutzung als Wohngemeinschaft von der wbv-Neukölln zusammengelegt und umgebaut. Eine zusätzliche Wohnung wird als Hauswirtschaftsraum genutzt. Die Wohngemeinschaft hat zwei Bäder mit bodengleicher Dusche u./ o. Badewanne. Im Gemeinschaftsraum befindet sich eine zum Teil unterfahrbare Küche. Über eine Terrasse mit Rampe direkt am Gemeinschaftsraum können die Bewohner den begrünten Innenhof erreichen. 

Jeder Bewohner zahlt monatllich zusätzlich zu den individuellen Pflegekosten ein Miete für sein Zimmer und anteilig für die Gemeinschaftsflächen sowie eine Pauschale für Haushalt und Verpflegung. Je nach Zimmer Zimmergröße variiert die Miete. Die Wohngemeinschaft wird zweimal wöchentlich mit Lebensmittel aus unserem Naturkostwarenlager beliefert. Es wird jeden Tag das Essen entsprechend den Wünschen der Bewohner frisch zubereitet. Soweit es möglich ist, können die Bewohner natürlich auch selbst kochen bzw. sich an der haushaltsführung beteiligen. Bei jedem Bewohner ist entsprechend den individuellen Hilfe- und Pflegebedarfen der Pflegeumfang vertraglich festgesetzt und geregelt. Jeder Bewohner erhält einen eigenen Pflegevertrag.